Haltgebende-Eltern-Säugling-Begleitung

Für hilfesuchende Eltern und ihre Babys, die unruhig sind und häufig weinen, sich schwierig stillen bzw. füttern lassen, Schlafprobleme haben.

Manchmal verläuft die Geburt eines Kindes und die erste Zeit des Zusammenlebens anders als man sich das vorgestellt hat. Schnell kann sich ein Gefühl der Überforderung und mangelnder Kompetenz einstellen: wenn Ihr Baby häufig weint und das Weinen bei Ihnen Ratlosigkeit auslöst Ihre tröstenden Angebote das Kind nur kurz beruhigen sich bei Ihnen kein Glücksgefühl einstellen kann.

Die "Emotionelle-Erste-Hilfe" - EEH - ist eine haltgebende, einfühlsame Methode, die das Vertrauen in die eigenen Kompetenz und die Bindung zum Baby stärkt. Über haltgebende Körperarbeit, Atemarbeit und über das beratende Gespräch finden Mutter, Vater und Baby zueinander.

Mein Betreuungsangebot:

  • Ambulanz für Schreibabys Eltern-Kind-Begleitung in Krisensituationen
  • Kurse in Schmetterlings-Babymassage nach Dr. Eva Reich
  • Individuelle bindungsorientierte Schwangerschafts- und Wochenbettbetreuung

Ab dem 1.6.18 gibt es eine fest installierte Ambulanz für Schreibabies am Luisenhospital, von mir geleitet. Es gibt feste Tage, an denen ich in der Praxis anwesend bin, und hilfesuchende Eltern mit ihren Säuglingen mich aufsuchen können.

Weitere Infos hier: Ambulanz für Schreibabies Luisenhospital

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok